Frankensteins Labor

Entdecke jetzt die geheimen Experimente in Dr. Frankensteins Labor. Du hast bestimmt schon mal den Namen Frankenstein gehört. Aber anders als viele denken, ist Frankenstein gar nicht das Monster, sondern der Wissenschaftler, der das Monster kreierte: Dr. Frankenstein.

Im Roman, der seine Geschichte erzählt, möchte er ein künstliches menschliches Wesen züchten. Er setzt es aus verschiedenen Körperteilen zusammen und erweckt es mit Elekrizität zum Leben - das Ergebnis ist Frankenstein's Monster. Baue dein eigenes Labor und erfinde dein eigenes Ende der Geschichte.

Materialien:

Vorlagen herunterladen & drucken (über den Button)

1 Zahnstocher

2 Schnüre

Leere Cornflakes Schachtel

Werkzeuge:

Pritt Klebestift

Pritt Bastelkleber (für alle anderen Materialien außer Papier)

Schere

Schritt 1

Schneide zuerst die Teile 1a und b aus. Klebe diese auf der unbedruckten Rückseite zusammen und falte die Vorlage entlang der gestrichelten Linie. Das ergibt die Rückwand der unteren Etage..

Schritt 2

Schneide den Boden für die untere Etage aus (Teile 4a und b). Klebe die einzelnen Teile auf dünnen Karton um diese stabiler zu machen. An den vorgesehenen Klebeflächen kannst du diese zusammenkleben.

Schritt 3

Klebe zuerst die große Rückwand mithilfe der Klebeflächen bünding an den Boden (4a). Fixiere nun die linke Wand an der Rückwand. Klebe als nächstes den geheimen Keller: Verteile großzügig den Pritt Kleber auf den Boden- und Seitenteilen und verklebe diese mit dem kleineren Bodenteil.

Schritt 4

Nun kommen wir zum Boden der oberen Etage. Schneide die Teile 5a und b aus und klebe diese auf Pappe. Du findest eine Klapptür bei Teil 5a. Schneide diese vorsichtig entlang der weißen Linie aus.  Klebe anschließend die Teile 5a und b. Verwende großzügig den Pritt Kleber auf den Klebeflächen der unteren Etage und klebe den Boden der oberen Etage darauf.

Schritt 5


Nun basteln wir die obere Etage des Labors. Beginne mit den größeren Hauptteilen: 6a ist die Innenseite und 6b die Außenseite. Klebe diese zusammen und falte sie entlang der gepunkteten Linie. Falte danach den kleineren linken Teil im 90 Grad Winkel an den Hauptteil. Um es zu verkleben, trage den Kleben auf beide oberen Klebeflächen und klebe beide an die Innenseite des gefalteten Dachs. Die rechte Wand fehlt noch (Teil 7a und b). Klebe diese an der nicht bedruckten Seite zusammen. Trage den Kleber erneut auf beide Klebeflächen  - und auf die rechte Klebefläche des größeren Hauptteils. Fixiere die rechte Wand am Hauptteil. Klebe nun die Wand an die obere Etage deines Frankenstein Labors.

Schritt 6

Für das Geländer verklebst du die Teile 8a und b. Trage den Pritt Kleber großzügig auf die Klebeflächen auf, klebe das Geländer um den freien Bereich der Etage (5b) und klebe es an die Wand.

 

Schritt 7

Jetzt bastelst du die Türme, die Frankensteins Labor mit Energie versorgen. Schneide die Teile 9 und 10 aus und falte diese. Schneide zwei lange Schnüre, die als Seile von den Türmen ins Labor führen. Verwende Pritt Kleber auf allen Klebeflächen der Türme und stecke ein Ende der Schnur in das Bodenteil der Türme. Falte und klebe die Türme zusammen. Sobald alles getrocknet ist, kannst du die Türme seitlich an dein Frankenstein Labor kleben.

 

Schritt 8

Für die geniale Monster Maschine des verrückten Wissenschaftlers Dr. Frankenstein schneide die Teile 11 und 12 aus. Steche mit dem Zahnstocher vorsichtig zwei Löcher in die markierte Stelle auf Teil 11 - hier kannst du später deine Kabel von den Türmen verbinden. Falte die Maschine entlang der gepunkteten Linie. Falte danach den Schalter für die Maschine (Teil 12) in der Mitte. Klebe die unbedruckten Seiten zusammen und fixiere den Hebel mit der Klebefläche in der Mitte der Monster Maschine. Du kannst nun die Kabel, die von den Türmen wegführen und deine Maschine mit Energie versorgen, einstecken. Trage Pritt Kleber auf alle Klebeflächen von Teil 11 auf und fixiere diese an der Rückseite des geheimen Zimmers.

 

 

Schritt 9

Das Bücherregel (Teil 13) bastelst du genauso wie die Monstermaschine.

 

 

Schritt 10

Nun fehlen noch die Figuren: Schneide Teil 14 und 15 aus, falte diese in der Mitte und falte den farbigen Block nach innen. Klebe beiden oberen Klebeflächen mit Kleber zusammen, sodass diese stabil stehen können.

 

Schritt 11

Schneide für die Leiter die Teile 16a und b aus und verklebe diese an den weißen Seiten.

Schritt 12

Frankensteins Monster besteht aus dem Körper (Teil 17) und dem Kopf (Teil 18). Schneide beide Teile aus und steche mit dem Zahnstocher vorsichtig ein Loch in die Mitte des mit einem X markierten Bereichs. Falte beide Teile entlang der gestrichelten Linie und verwende großzügig den Pritt Kleber um alle Klebeflächen zu verkleben. Falte diese zu zwei Würfeln zusammen und fixiere diese. Du verbindest den Körper mit dem Kopf mithilfe eines Zahnstochers, den du jeweils in die Löcher der einzelnen Teile steckst. Kürze den Zahnstocher so, dass der Kopf direkt auf dem Körper aufsitzt. Somit kann das Frankenstein Monster seinen Kopf sogar in alle Richtungen drehen.

 

Und das war's!

Dein Frankenstein Labor ist komplett; das lustige Monster, das seinen Kopf drehen kann ist nun lebendig! In welcher Stimmung ist das Monster heute? Entscheide dich für den richtigen Gesichtsausdruck. Vielleicht hast du schon eine Idee für ein neues Projekt für Dr. Frankensteins Monster Maschine? Oder besuchen der Doktor und sein Monster die coole Party im Spukhaus? Die Bastelvorlage hierzu findest du bei unseren anderen Bastelvorlagen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!